Der BSC Hastedt freut sich sehr, den nächsten Neuzugang am Jakobsberg begrüßen zu dürfen. Mohamed Ceylan wechselt vom ATSV Sebaldsbrück an den Hastedter Osterdeich und gibt Trainer Şafak Dinkçi damit eine weitere Option für die Offensive.

Mohamed Ceylan, der übrigens nicht mit dem bereits seit mehreren Jahren in Hastedt spielenden Seran Ceylan verwandt ist, absolvierte für den ATSV Sebaldsbrück in der vergangenen Saison 2022/2023 insgesamt 26 Einsätze in der Bezirksliga. Dabei gelangen dem 26-jährigen Türken 17 Tore, was ihm zum dritterfolgreichsten Torjäger seiner Mannschaft und zum elfterfolgreichsten Torjäger der Liga machte. In der vorangegangenen Spielzeit 2021/2022 war Mohamed Ceylan in der Rückrunde für die DJK Germania Blumenthal aktiv, auch hier gehörte er zu den besten Torschützen seiner Mannschaft.

Wir freuen uns sehr dass dieser talentierte Torjäger von nun an das Trikot des BSC Hastedt tragen wird. Herzlich willkommen am Jakobsberg, Mohamed!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner